Benutzerspezifische Werkzeuge

2012

Alle Beiträge von 2012

Rückblick 2012

Zwei Interviewpartner fürs "über Gott und d'Wält" haben mir dieses Jahr besonders imponiert.

Mehr…

Und der Stern zog vor ihnen her

Weihnachtsgeschichten Teil 2

Mehr…

Und der Stern zog vor ihnen her

Das neu erschienene Weihnachts-Buch erzählt verschiedene Weihnachts-Geschichten, geschrieben von 20 Pfarrerinnen und Pfarrer aus dem Kanton Zürich.

Mehr…

Advent einmal anders feiern

Frühstücken im Pfarrhaus von Altstetten, Gerstensuppe löffeln im Grossmünster, ein Weihnachtsmusical in der Predigerkirche und und und....die etwas anderen Angebote im Advent. Die reformierte Kirche der Stadt Zürich machts möglich.

Mehr…

Stellen Sie sich vor, Sie gehen in sich und da ist niemand

Der Dezember ist ein idealer Monat, um in sich zu gehen. Ganz schön erschreckend, wenn wir uns durchs Jahr so sehr verloren haben, dass es sich in uns leer und ungemütlich anfühlt. Der erfahrene Coach Georges Morand empfiehlt deshalb "unterzutauchen". In diesem Kurs wird zurück und nach vorne geschaut.

Mehr…

Kerzenziehen, Adventskränze binden und Grittibänzen backen

In den Zürcher Gemeinschaftszentren herrscht Adventsstimmung!

Mehr…

Superlativen-Gospel

Die Leiterin des grössten regionalen Gospelchors bei uns im Gespräch.

Mehr…

St. Galler Kirchen brauen Bier

Wenn du einen Freund hast, dann gebe ihm ein Bier. Wenn du ihn wirklich liebst, dann lehre ihn das Brauen. Diese alte persische Weisheit haben die St. Galler Kirchen in die Tat umgesetzt und einen Bier-Brau-Kurs angeboten.

Mehr…

Was isSt Religion?

Kochen und Essen spielen in allen fünf Weltreligionen eine bedeutende Rolle. Ein junges Team aus praktizierenden Juden, Christen, Muslimen, Buddhisten und Hindus gewährt anhand ausgewählter Rezepte einen intimen Einblick in die Feste, Rituale, Vorschriften und Geschichten ihres Glaubens. Mit stilvollen, einladenden Bildern, fundiertem Hintergrundwissen und köstlichen Rezepten aus erster Hand enthüllt das interreligiöse Kochbuch, warum manche Speisen gesegnet, geopfert oder rituell verspeist werden, während andere als unrein und streng verboten gelten

Mehr…

Die Kirche als Tanzbühne (18.10.12)

Wie kommt es, dass eine Kirche zur Tanzbühne wird?

Mehr…

Vom Tod zurück gekehrt (25.10.12)

Der bekannte Gospel-Sänger Bo Katzmann ist mit 20Jahren bei einem Töffunfall ums Leben gekommen. Und wieder zurück gekehrt!

Mehr…

Singen tut gut

In jedem Gottesdienst wird gesungen. Woher kommt dieser Brauch eigentlich?

Mehr…

GENESIS

Kein anderer Text hat eine grössere und längere Wirkung entfaltet als das erste Buch Mose. Drei Weltreligionen bekennen sich zu ihm: Judentum, Islam und die Christenheit. Die GENESIS, die Schöpfungsgeschichte, ist Theater im ursprünglichen Sinn. Ein Volk erkundet die Beziehung zu seinem Schöpfer, zum Regisseur des grossen Welttheaters. Das Schauspielhaus Zürich zeigt die Inszenierung GENESIS noch bis Ende Oktober.

Mehr…

Caritas eröffnet Regionalstelle im Linthgebiet

Im August eröffnete die Caritas St. Gallen-Appenzell in Uznach eine Regionalstelle. Stellenleiterin ist die Rapperswilerin Nicola Siemon. Sie ist in der Region verwurzelt und kennt die Sorgen und Nöte der Menschen. Ruth Müller hat mit Nicola Siemon über Ihre neue Aufgabe gesprochen.

Mehr…

Gallus-Jahr - ref. Pfarrer lebte drei Monate im Wald

Der Stadtgründer von St. Gallen, der Mönch Gallus lebte vor rund 1500 Jahren als Einsiedler in der Ostschweiz. Der reformierte Jungpfarrer Patrick Schwarzenbach ist seinem Beispiel gefolgt. Was er dabei erlebt hat und wie er wieder zurück in die Zivilisation gefunden hat, erzählt der junge Theologe im Gespräch mit Ruth Müller.

Mehr…

Eidg. Dank, Buss- und Bettag 2012

In Einsiedeln findet immer an diesem Tag ein Bettagsritt statt, wo sich viele hundert Pferde mit Reitern und Wagen zum Klosterplatz begeben um gesegnet zu werden. Ruth Müller wollte mehr über diesen Brauch wissen und hat deshalb mit Pater Lorenz, Wallfahrts-Pfriester des Klosters Einsiedeln gesprochen.

Mehr…

Von der Verzweiflung zur Hoffnung

Wenn sich jährlich 1400 Menschen in der Schweiz das Leben nehmen, geht das nicht spurlos an der Bevölkerung vorbei. Am 10. September ist Welttag der Suizidprävention. In der Kirche St. Jakob am Stauffacher in Zürich wird eine Abendfeier für alle Hinterbliebenen angebotn.

Mehr…

Beten für Gletscherwachstum

Mit Zustimmung des Papstes können die Bewohner von Fiesch dieses Jahr erstmals eine Prozession für das Anwachsen des Grossen Aletschgletschers und gegen den Klimawandel durchführen. Papst Benedikt XVI. hatte zuvor der Abänderung des 1678 abgelegten "Katastrophen-Gelübdes" zugestimmt. Die einstündige Prozession von Fiesch zur Kapelle im Ernerwald findet jeweils am 31. Juli statt.

Mehr…

Blaues Kreuz sagt Alkohol am Arbeitsplatz den Kampf an

Immer wieder trinken Arbeitnehmer ein Glas zu viel, auch am Arbeitsplatz. Wie soll man da reagieren? Das Blaue Kreuz startet eine Kampagne gegen Alkohol am Arbeitsplatz.

Mehr…

Ruedi Reichs Stimme ist verstummt

17 Jahre lang ware er das Oberhaupt der Reformierten Kirche des Kantons Zürich. Im Jahr 2010 dann der Rücktritt. Nun hat ihn der Krebs besiegt.

Mehr…

Streetparade 2012: Scherben bringen nicht immer Glück

Zuckende Körper, laute Musik, ausgelassene Stimmung, das ist die Streetparade. Leider kommt es immer wieder zu Rangeleien, Drogenkonsum und Schnittverletzungen. Damit nicht allzu viele Scherben rumliegen, lesen die Mutter des Streetparade-Präsidenten mit anderen Christen Scherben vom Boden auf.

Mehr…

Die Kirche am Filmfestival Locarno

Seit dem 1. August treffen sich in Locarno Leute aus dem Filmbusiness um ihre Filme einem breiten Publikum zu zeigen. In der Jury, welche die Filme bewertet, sitzen auch Mitglieder aus der Kirche.

Mehr…

Geschichten für den Sommer

Die Reformierte Kirche Zürich bietet mehr als Taufen, Hochzeiten und Beerdigungen - obwohl dies schon eine Menge ist. Diesen Sommer laden die städtischen Kirchgemeinden zum Beispiel dazu ein, im Liegestuhl vor dem grossen St. Peter dem Herrgott Zeit zu stehlen, in Zürich-Altstetten auf der Chilbi himmelwärts zu schwingen, Wein zu degustieren oder nachtzuschwärmen.

Mehr…

Neue Köpfe gesucht für Bibel-Plakate

Wer kennt sie nicht, die Plakate der Agentur C. Die Plakate sind blau-gelb mit Bibelspruch und hängen seit Jahren an verschiedenen Plakatstellen in der Schweiz. Nun werden frische Gesichter für die neue Kampagne gesucht. Ruth Müller hat mit dem Chef der Agentur C, Peter Stucki, gesprochen.

Mehr…

Ein Sportseelsorger mit Leib und Seele

Am 29. August fällt der Startschuss für die Paralympischen Sommerspiele 2012 in London. Mit dabei auch der Sportseelsorger Adrian Hofmann. Er unterstützt Spitzensportler mental und ist da, wenn der grosse Traum vom Sieg geplatzt ist.

Mehr…

Nationaler Gebetstag 2012

Betet, freie Schweizer, betet! So lautet das Motto des diesjährigen Gebetstages am 1. August 2012 in Aarau.

Mehr…

Lancierung Ideenwettbewerb "Neunutzung der ref. Kirche in Wollishofen"

Die evangelisch reformierte Kirchgemeinde Wollishofen hat ein spannendes Projekt gestartet: Die heute wenig genutzte Kirche Auf der Egg soll wieder intensiver genutzt werden. Künstler, Querdenker und Netzwerker sind eingeladen, in einem Ideenwettbewerb ihre Vorschläge zu unterbreiten.

Mehr…

125 Jahre Cevi Zürich (Beitrag vom 24.6.2012)

der CVJM Zürich wurde als erster in der Deutschschweiz im Jahre 1887 gegründet - das wird dieses Jahr natürlich gefeiert.

Mehr…

Gallus-Jahr 2012 (Beitrag vom 17.6.2012)

zum Gallus-Jahr lebt ein reformierter Pfarrer drei Monate im Wald...

Mehr…

König Fussball regiert - DIE Ersatz-Religion

ein Gespräch mit Josef Hochstrasser - Pfarrer und Autor der Hitzfeld-Biographie.

Mehr…

Göttlicher Segen für einen Kletterturm (Beitrag vom 3.6.2012)

In den Flumserbergen wird ein Kletterturm unter den göttlichen Segen gestellt...

Mehr…

Was bleibt von der Expo.02? (27.5.2012)

Zehn Jahre ist die 6.Landesausstellung Expo.02 her. Aktiv dabei damals auch Vertreter der Schweizer Kirche mit einer Ausstellung. Wir haben mit dem Geschäftsleiter des inzwischen aufgelösten Vereins «Schweizer Kirchen an der Expo», Georg Schubert gesprochen.

Mehr…

25 Jahr Jubiläum Kinder-Liederbuch

"liebe Gott, du ghörsch mis Lied" - Erfolg für Schweizer Mundart-Liederbuch...

Mehr…

Zu Fuss von Basel nach Jerusalem

In 11 Monaten zu Fuss nach Jerusalem. Annemarie und Hanspeter Obrist wanderten von Basel nach Jerusalem.

Mehr…

Trost spenden mit Musik - Beitrag zum Karfreitag 2012

Gitarrist Urs Schnider und Sängerin Noelle Bobst spielen Abschiedsmusik an Beerdigungen. Lieder können Wunden heilen, sagen die beiden Musiker.

Mehr…

Massage für Zürichs Dirnen

Die Milieu-Organisation Heartwings bietet Zürcher Prostituierten gratis Massagen an, um ihnen etwas Gutes zu tun. Interview mit der Masseurin Tabea Oppliger.

Mehr…

Die 7 Todsünden

Die 7 Todsünden faszinieren bis heute. Kunst, Film und Werbung haben sich mit ihnen beschäftigt. Stephan Sigg legt nun ein Jugendbuch über die 7 Todsünden vor. Inspiriert wurde der 28-jährige Ostschweizer Autor u.a. durch den Thriller "Seven" und aktuelle Ereignisse in Wirtschaft, Sport, Showbusiness und Gesellschaft.

Mehr…

Engel aus der Schweiz

Kürzlich kehrte Mirja Kiener (22) von einem dreimonatigen Einsatz im Spital der Lepra-Mission in Naini, Indien zurück. Die gelernte Pflegefachfrau kümmerte sich fürsorglich um die Leidgeprüften. Sie säuberte zahllose eiternde Geschwüre und behandelte offene Wunden. Frisch zurück aus Indien erzählt uns die junge Frau, wie es ihr in den letzten drei Monaten ergangen ist.

Mehr…

Die grosse Trauer in den Grabstein meisseln - Beitrag zum Karfreitag 2012

Der Künstler und Bildhauer Marco Ferronato hilft bei Todesfällen den Hinterbliebenen, ein persönliches Motiv zu finden und den Grabstein selbst zu hauen.

Mehr…

Die Bibel als Panini-Sammelalbum

Ab sofort ist bei KIRCHE IN NOT ein Sammelalbum erhältlich, in das kleine Aufkleber mit Darstellungen von Geschichten aus der Bibel eingeklebt werden können. Das Heft hilft, dass Kinder die Ereignisse und Personen der Bibel besser kennen lernen und mehr über die Bedeutung für die heutige Zeit erfahren.

Mehr…

Bluesgottesdienst und Montagsblues

Was haben "Blues-Musig" und "de Blues ha" miteinander zu tun und worauf kommts an, wenn sich die melancholische Stimmung wieder einmal breit macht?

Mehr…

Zwischen Himmel und Erde

Gedenkfeier für alle, die um ein früh- oder totgeborenes Kind trauern. Sonntag, 18. März 2012, 17.00 Uhr in der katholischen Kirche Jona.

Mehr…

Armee sucht dringend Seelsorger

Der Schweizer Armee fehlen über 70 Seelsorger. Derzeit führt die Armee Gespräche mit den Landeskrichen und versucht mittels Anreizen die Lage zu verbessern.

Mehr…

Seuzacher Pfarrer setzt sich für syrische Flüchtlinge ein

Andreas Goerlich sorgt sich um die syrische Bevölkerung und ist deshalb in die Türkei gereist um dort syrische Flüchtlinge zu besuchen.

Mehr…

Musical Moses im Theater St. Gallen

Im Februar 2013 geht der Vorhang auf für ein neues Musical "Moses und die 10 Gebote"...

Mehr…

Pendler und Shopping-Wütige suchen vermehrt eine Mini-Auszeit

Power-Napping einmal anders. Statt kurz ein Nickerchen im Büro, finden Kirchen plötzlich wieder Zulauf.

Mehr…

Fischaugä - Bühnenstück übers Jünger-sein

Beat Müller aus Rorbas und Peter Wild aus Richterswil bringen einen humorvollen Blick hinter die Kulissen des "Jünger-Seins" auf die Bühne.

Mehr…

Chris Tomlin - moderne Kirchenmusik

in vielen Kirchen werden schon länger auch moderne Songs gesungen. Viele davon sind vom Amerikaner Chris Tomlin...

Mehr…

Fastenwoche im März

der normale Alltag ist zum Stress geworden. Ruhe und Entschleunigung werden immer wichtiger...

Mehr…

Allianzgebetswoche 2012

immer in der zweiten Januar-Woche ist weltweit die Allianzgebetswoche...

Mehr…

Jahreslosung 2012

Der reformierte Kirchenratspräsident des Kantons Zürich Michel Müller über die Jahreslosung 2012...

Mehr…