Benutzerspezifische Werkzeuge

2007

Alle Beiträge von 2007

Welcher Brauch steckt eigentlich hinter dem Christbaum? (Beitrag vom 23.12.2007)

Jeder hat ihn an Weihnachten zu Hause, aber nur wenige wissen, warum. Die Rede ist vom klassischen Christbaum.

Mehr…

Bald steht Weihnachten vor der Tür - was feiern wir eigentlich? (Beitrag vom 16.12.2007)

Strassenumfrage zum Thema Adventszeit, Einkaufsstress und Heilig Abend. Wissen Herr und Frau Schweizer eigentlich, worums an Weihnachten geht?

Mehr…

Nonne wäscht täglich Seelen rein (Beitrag vom 12.10.2007)

Jeden Abend verlässt Schwester Dominique Ihren Orden und fährt mit dem Tram an die Zürcher Langstrasse. Dort versucht sie den Frauen, die ihren Körper für wenig Geld verkaufen, beizustehen. Sie hört ihnen zu, nimmt ihre Anliegen ernst und versucht zu helfen, dort wos geht.

Mehr…

Allein am Heiligabend? Das muss nicht sein! (Beitrag vom 9.12.2007)

Was immer auch der Grund dafür ist, Sie brauchen nicht allein zu bleiben. So lautete der Titel einses Inserates, welches in der Lokalpresse abgedruckt wurde. Wer steckt hinter diesem Inserat? Es ist ein Mann - René Wegmann aus Uznach. Eindrücklich schildert er, was ihn zu diesem Schritt bewogen hat und wies denn war, Heilaigabend mit dreissig Personen zu verbringen, die er vorher noch nie in seinem Leben gesehen hat.

Mehr…

Rapperswiler Pastor lanciert Internetkirche (Beitrag vom 2.12.2007)

Der Rapperswiler Freikirchenpastor Erich Engler geht ins World Wide Web, mit www.Internetkirche.com. Ab sofort lässt er alle seine Predigten filmen, die Videos werden bis am folgenden Dienstag ins Netz gestellt. Wer ist Engler und fördert der Kirchenmann mit diesem neuen Angebot den Fluss der Vereinsamung, Individualisierung und Pluralisierung nicht noch mehr?

Mehr…

Ewigkeitssonntag: Wie gehen Menschen, die täglich mit dem Tod konfrontiert sind, damit um? (Beitrag vom 25.11.2007)

Roman Stirnimann arbeitet schon seit 16 Jahren als Friedhofsverwalter in Adliswil ZH. Er erzählt, worauf es ankommt beim Kontakt mit Hinterbliebenen, was ihm Kopfzerbrechen bereitet und wie er mit dem täglichen Tod vor Augen umgeht.

Mehr…

Bülach: Pfarrei hat neu einen "Single-Fachmann" (Beitrag vom 18.11.2007)

Die erste kirchliche Fachstelle im Kanton Zürich, die sich um Alleinstehende kümmert, hat soeben ihre Tätigkeit in der Pfarrei Bülach aufgenommen. Als neuer "Single-Fachmann" wolle er Alleinstehenden unabhängig ihrer Konfession Gemeinschaftserlebnisse ermöglichen, sagt Pastoralassistent Sebastian von Paledzki. Eine katholische Flirt-Zone sei nicht das primäre Ziel, aber wenn sich zwei Herzen finden, hätte bestimmt niemand etwas dagegen.

Mehr…

Ein Afterwork-Bluesgottesdienst gegen den Alltags-Blues (Beitrag vom 11.11.2007)

Dem Alltagsblues auf den Zahn fühlen - mit Bluesmusik gegen den Alltagsblues: Der dritte Zürcher Afterwork-Blues-Gottesdienst bietet christliche Gedankenanstösse mitten in Zürich. Reto Nägelin, Diakon und Erfinder des Blues-Gottesdienstes über Sinn und Zweck und die erfreulich grosse Resonanz.

Mehr…

Schweizer Comic-Zeichner erobert Amerika (Beitrag vom 4.11.2007)

Alain Auderset ist ein Comic-Zeichner aus der West-Schweiz. Bei einem Internet-Wettbewerb mit christlichen Comics hat er mit seinen Zeichnungen nicht nur den ersten, sondern die Plätze 1, 3 und 4 belegt. Im Beitrag mehr über seinen Erfolg, seinen Stil und über den Unterschied zwischen christlichen und "normalen" Comics.

Mehr…

Kloster Einsiedeln: Der neue Mediensprecher stellt sich vor... (Beitrag vom 28.10.2007)

Nach vielen Jahren der Verantwortung für den Informationsdienst des Klosters Einsiedeln tritt Pater Othmar Lustenberger zurück und überlässt den Medien-Sessel Pater Alois Kurmann. Wer ist der neue Mediensprecher und warum ist Medienarbeit auch für ein Kloster unerlässlich? Ruth Müller hat sich mit dem neuen Info-Mann aus Einsiedeln unterhalten.

Mehr…

Sie wollen Gott in den Ohren liegen (Beitrag vom 21.10.2007)

In Zürich soll rund um die Uhr gebetet werden, jahrein, jahraus. Das jedenfalls ist das Ziel des Vereins "Züri24h". Doch es ist kein Club erlauchter Elite-Geistlicher. "Auch Gebetsneulinge können kommen" sagt ein Leiter.

Mehr…

100 Tage im Amt als neue Spitalseelsorgerin in Horgen (Beitrag vom 7.10.2007)

Katharina Brem arbeitet seit drei Monaten als Spitalseelsorgerin im Spital Zimmerberg in Horgen. Vorher war sie als Gemeinde-Pfarrerin in Kilchberg tätig. Nach 100 Tagen im neuen Job ziehen wir Bilanz und sprechen mit ihr über die aktuelle Debatte der aktiven Sterbehilfe.

Mehr…

Anselm Grün in der Schweiz (Beitrag vom 30.9.2007)

Mit mehr als 14 Millionen verkauften Büchern in 28 Sprachen zählt Pater Anselm Grün zu den erfolgreichsten Buchautoren der Welt. Millionen Leser suchen Halt und Hoffnung bei dem Benediktinermönch. Vor kurzem weilte Anselm Grün für einen Vortrag über HEIL und HEILUNG in der Schweiz. Die Kirche war bis auf den letzten Platz besetzt. Ruth Müller konnte kurz vor seinem Auftritt mit Anselm Grün sprechen.

Mehr…

Schweizer wollen Schöpfungslehre in der Schule (Beitrag vom 23.9.2007)

Eine repräsentative Umfrage zeigt: Vier von fünf Schweizern wollen, dass in der Schule Evolution und Schöpfung gleichberechtigt gelehrt werden. In der Bevölkerung ist die Bereitschaft zur Methodenoffenheit in der Ursprungsfrage längst vorhanden. Wächst diese nun auch bei Bildungspolitikern, Erziehungsdirektoren und unter den Lehrkräften?

Mehr…

Lange Nacht der Religionen (Beitrag vom 9.9.2007)

Die "lange Nacht der Religionen" will dazu einladen, mit den verschiedenen Religionsgemeinschaften ins Gespräch zu kommen. Auf dem Programm stehen unter anderem eine Vesper in der russisch-orthodoxen Auferstehungskirche, ein Melodram über die Päpstin Johanna sowie Besuche in der Mahmud-Moscheeund im Hare Krishna-Tempel. Organisiert wird die Nacht von der Ökumenischen Arbeitsgruppe Fluntern.

Mehr…

Spezial Gottesdienst am beef.ch (Beitrag vom 02.9.2007)

Wo sonst vorallem Kuh, Kalb und Pferd zu sehen ist, gibt es am 2.9.2007 auch einen Gottesdienst. Das Fest am Weidfest beef.ch wird von bekannten Musikern umrahmt, durch den Gottesdienst führt der Meilemer Pfarrer Benjamin Stückelberger...

Mehr…

Die Schweizer Familie Häberli lässt alles zurück und reist ins Armenhaus Brasiliens (Beitrag vom 26.8.2007)

Warum lässt eine 5-köpfige Familie alles in der Schweiz zurück und reist für 4 Jahre in ein Armenviertel Brasiliens? Ruth Müller hat mit dem Familienvater, Andreas Häberli, über die bevorstehende Abreise und das neue Leben in Brasilien gesprochen.

Mehr…

Neue Zürcher Bibel - ein Bestseller (Beitrag vom 29.7.2007)

Die neue Zürcher Bibel ist da - allein in den ersten Wochen wurden 11'000 Bücher verkauft. Eine erste Bilanz mit Kirchenratspräsident Ruedi Reich.

Mehr…

Alive Teens - Jugendprojekt der Heilsarmee (Beitrag vom 22.7.2007)

Wer beim Stichwort Heilsarmee nur an Uniform und Topfkollekte denkt, liegt beim Jugendprojekt Alive Teens völlig falsch. Moderne Lieder werden während einer Woche geprobt und anschliessend in der ganzen Schweiz aufgeführt...

Mehr…

Zürcher Wallfahrt nach Einsiedeln (Beitrag vom 15.7.2007)

Immer am ersten Samstag im Juli machen die Zürcher Katholiken eine Wallfahrt auf Einsiedeln. Das ganze ist eine Tradition aus dem Jahre 1351....

Mehr…

Neue FIFA-Regel verbietet Jesus im Stadion (Beitrag vom 19.8.2007)

Die FIFA verbietet sogenannte Slogans für die Spieler. Das heisst, die Spieler dürfen keine T-Shirts oder andere Bekleidung mehr mit politischen, persönlichen aber vor allem auch religiösen Schriftzügen tragen.

Mehr…

Mittelaltertag - Die Vergangenheit lebt! (Beitrag vom 12.8.2007)

Die Katholische Kirche Rapperswil plant, im August einen Mittelaltertag durchzuführen. Geplant sind diverse Programmpunkte den ganzen Tag über. Der Rapperswiler Schlosshügel wird sozusagen zum mittelalterlichen Lager mit Zelten, Lagerfeuer und verschieden Ständen. Ein Muss, für alle, die nicht wissen, was Fingerhäkeln ist oder wie man ein Kettenhemd herstellt.

Mehr…

"Pflichtlektüre" für Rütlibesucher und Daheimgebliebene (Beitrag vom 5.8.2007)

Pünktlich zum Schweizer Nationalfeiertag hat der freischaffende Theologe Fredy Staub ein neues Buch mit dem Titel "Die Schweiz, das Kreuz und Du" herausgegeben. Im Buch spannt Staub den Bogen vom Schweizerkreuz zum Kreuz Christi und liefert Antworten auf zentrale Fragen rund um eines der wichtigsten Symbole der Menscheit. Ruth Müller hat mit Fredy Staub über sein neustes Werk gesprochen.

Mehr…

Neuste gfs-Umfrage zeigt: 44 % der Reformierten haben innerhalb des letzten Jahres die Bibel aufgeschlagen (Beitrag vom 8.7.2007)

Zwei Tage vor der Vernissage der neuen Zürcher Bibel publizierte die "Reformierte Presse" eine Umfrage des Forschungsinstituts gfs-Zürich über die Bibelfestigkeite der Bevölkerung. 1016 Erwachsene in der Deutschschweiz sind zu ihrem Bibelkonsum und zu ihrem Wissen über Inhalte aus der Bibel befragt worden. Wir liessen die Ergebnisse von einem reformieren Pfarrer kommentieren.

Mehr…

Seelsorge in Spitälern wird ausgebaut (Beitrag vom 1.7.2007)

Spitalseelsorgerinnen und Spitalseelsorger stellen sich zur Verfügung, wenn Spital-Patienten ein vertrauliches Gespräch wünschen. Im Wesentlichen geht es bei einer solchen Begleitung darum, Gehör zu schenken, zu verstehen und mitzufühlen und Situationen passend rituell zu begehen. Ruth Müller hat mit einer angehenden Seelsorgerin im Spital Zimmerberg in Horgen gesprochen und wollte von ihr wissen, warum sie dafür ihren Job als reformierte Pfarrerin an den Nagel hängte.

Mehr…

Gottesdienst im Schwimmbad (Beitrag vom 24.6.2007)

Erstmals veranstaltet die reformierte Kirche im Schwimmbad Netstal (GL) einen Gottesdienst. "Er ist mit Symbolen rund ums Thema "Wasser" gestaltet", sagt Pfarrer Rolf Jost. Nach dem Gottesdienst wird ein Benefiz-Brunch zu Gunsten eines ökumenischen Hilfsprojekts in Senegal angeboten. Ruth Müller hat sich mit dem wasserfreudigen Pfarrer Rolf Jost unterhalten.

Mehr…

Erstes gesamtschweizerisches adoray-Festival (Beitrag vom 17.6.2007)

Am 23. Juni 2007 wird in Dietikon ZH das erste "adoray festival" stattfinden. Das Festival des katholischen Lobpreisprojektes adoray will die Begeisterung wiedergeben, welche viele jungen Menschen auf den Weltjugendtagen der katholischen Kirche erlebt haben. Nach einem imponierenden Musical der Internationalen Akademie für Musik und Evangelisation aus Deutschland folgt der begeisterte Lobpreisabend. Laut dem OK-Präsidenten Stefan Loppacher, werden nächste Woche bis zu 300 Jugendliche erwartet.

Mehr…

Religiöse Rituale mit Kindern machen Sinn (Beitrag vom 3.6.2007)

Familienrituale stärken die Zusammengehörigkeit und Selbständigkeit in den Familien, helfen Übergänge und Abbrüche gestalten, bieten Raum für Gespräche und Gebet und lösen so Konflikte schneller. Dies sind kurz zusammengefasst die Ergebnisse der Forschung "Rituale innerhalb der Familie" sagt Christoph Müller, Mitglied des Forschungsteams des Instituts für Praktische Theologie in Bern. Ruth Müller hat mit ihm gesprochen.

Mehr…

DJ Tatana legt in katholischer Kirche Platten auf (Beitrag vom 27.5.2007)

Unser Ziel ist es, die Kirche mit Jugendlichen und Junggebliebenen zu füllen und diese zu begeistern, sagt Tiziana Culiersi, Jugendbegleiterin in Adliswil. Dafür steigt sogar der Dorf-Pfarrer in die DJ-Hosen. Wie alles kam und warum DJ Tatana um ein Haar nicht zugesagt hätte, hören Sie im Beitrag von Ruth Müller.

Mehr…

Die grösste Schwyzer Töffsegung in Tuggen SZ wird immer beliebter. (Beitrag vom 20.5.2007)

Von Jahr zu Jahr wird die Motorradsegnung in Tuggen SZ beliebter. Für die heutige Segnung durch Pfarrer Francis Ola-king-al werden bis zu 800 Harley-Freaks aus dem In- und Ausland erwartet.

Mehr…

Suizid - immer noch ein Tabuthema? (Beitrag vom 13.5.2007)

In der Schweiz sterben laut dem Bundesamt für Gesundheit jährlich 1400 Menschen durch Suizid - fast dreimal mehr als durch Verkehrsunfälle. Ein grosser Teil von ihnen sind Jugendliche und junge Erwachsene. Trotz dieser hohen Zahl, ist der Suizid bei uns immer noch ein Tabuthema. In Zürich soll jetzt ab Mitte Juni eine neue Selbsthilfegruppe, die sich an Hinterbliebene von Suizidopfer richtet, gegründet werden.

Mehr…

Die Heilsarmee feiert das 125-jährige Bestehen in der Schweiz (Beitrag vom 6.5.2007)

Zum 125 Geburtstag der Heilsarmee möchten wir eines der vielen sozialen Engagements der Heilsarmee etwas näher vorstellen. Cornelia Zürrer vom Heisarmee-Team "Rahab" in Zürich geht seit neun Jahren mit Sexarbeiterinnen auf die Strasse. Wir haben Cornelia Zürrer zu ihren Erfahrungen befragt.

Mehr…

Im Reich Gottes kümmern wir uns um die Aussenwerbung (Beitrag vom 29.4.2007)

Mit strategischer Energie überzieht die überkonfessionelle Agentur C die Plakatstellen in der Schweiz mit Bibelversen. Wenn das Wort Gottes auf Werbeplakaten oder in Zeitungsinseraten einen Platz in der Öffentlichkeit erobert, bleibt das nicht ohne Wirkung.

Mehr…

Thomasmesse für Zweifler und Suchende (Beitrag vom 22.4.2007)

Woher kommt die Thomasmesse und was ist der Unterschied gegenüber einer "normalen" Messe? Zwei reformierte Pfarrerinnen geben Auskunft über die bevorstehenden Thomasmessen in ihrer Gemeinde.

Mehr…

Papst Benedikt veröffentlicht sein erstes Buch als Papst (Beitrag vom 15.4.2007)

Zum ersten Mal in der 2000-jährigen Kirchengeschichte hat ein Papst ein persönliches Buch über Jesus Christus geschrieben. Benedikt XVI. präsentiert sich in seinem Buch "Jesus von Nazareth" selbst als Suchender.

Mehr…

Ostern - Was ist da genau passiert? (Beitrag vom 8.4.2007)

Heute ist Ostersonntag. Ein besonderer Sonntag also für alle Christinnen und Christen. Was aber genau ist an Ostern überhaupt passiert?

Mehr…

Talkgottesdienst mit "Obdachlosen-Pfarrer" Ernst Sieber (Beitrag vom 25.3.2007)

Kürzlich erst durfte er seinen 80zigsten Geburtstag feiern, heute aber ist er schon wieder in christlicher Mission unterwegs. In der Rapperswiler Kirche im Prisma tritt Pfarrer Sieber zum Thema: Ich bin Christ...Was mich jeden Tag neu motiviert auf. Wir haben mit dem Obdachlosen-Pfarrer vor seinem Besuch in Rapperswil gesprochen.

Mehr…

Das Zürcher Kino Xenix erhält befristetes Kirchenasyl (Beitrag vom 28.1.2007)

Wegen dem laufenden Umbau der legendären Xenix-Baracke quartiert sich das Zürcher Kino in den nächsten Wochen in der offenen St. Jakobs Kirche ein und macht mit einer Pier Paolo Pasolini Retrospektive sowie zwei Stummfilmen von Friedrich Wilhelm Murnau seinem Namen einmal mehr alle Ehre. Im Interview mit Ruth Müller verrät der St.-Jakob-Pfarrer Anselm Burr warum er sich darüber freut.

Mehr…

Reformierte Landeskirche will Lehrstellen schaffen (Beitrag vom 1.4.2007)

Der Lehrstellenmarkt ist angespannt und wird es auch bleiben. Die reformierte Landeskirche Zürich möchte einen Beitrag zur Entspannung dieser Situation leisten, indem sie in Kirchgemeinden Ausbildungsplätze zum Betriebspraktiker oder zur Betriebspraktikerin anbietet.

Mehr…

EVP lanciert Kampagne lebenswerte.ch (Beitrag vom 21.1.2007)

Die Schweiz braucht eindeutig wieder mehr Werte, ist man sich bei der EVP einig. Aus diesem Grund wurde die Kampagne lebenswerte.ch lanciert. Worum es bei dieser Aktion geht und wie diese Werte lauten, verrät uns der Pfarrer Alfred Äppli.

Mehr…

Interreligiöser Neujahrsbrief für eine Kultur des Dialogs und des Respekts. (Beitrag vom 7.1.2007)

Kurz vor dem Jahreswechsel gibt der interreligiöse Runde Tisch des Kantons Zürich den Neujahrsappell 2007 bekannt. In ihrem Schreiben rufen die Mitglieder zu mehr gegenseitigem Respekt zwischen den einzelnen Religionen auf. Interview mit Ruedi Reich, Vorsitzender des interreligiösen Runden Tisches.

Mehr…

Erste Schweizer Kirche in Zürcher Einkaufszentrum Sihlcity ( Beitrag vom 18.3.2007)

Am 22. März öffnet der neue Stadtteil Sihlcity seine Türen und Tore. Im Herzen des Areals der ehemaligen Sihl Papierfabrik wird die Sihlcity-Kirche zu finden sein. Für dieses neue Projekt wurden drei Seelsorger engagiert. Einer davon ist Jakob Vetsch. Ruth Müller hat mit ihm über seine zukünftige Arbeit gesprochen.

Mehr…

"Aktion lohnender Verzicht" während der Passions-Zeit organisiert vom blauen Kreuz (Beitrag vom 11.2.2007)

Verzicht ist kein aktuelles Wort, trotzdem läuft in der Fastenzeit eine Aktion, die Verzicht als positiv hinstellt. Während der Aktion „lohnender Verzicht“, oder wie es Neudeutsch heisst „Aktion Timeout“ verzichtet man bewusst auf Genussmittel wie Alkohol, Süsses oder auch aufs Fernseh-Schauen.

Mehr…

"Paul Gerhardt Jahr" - Beitrag mit Musiker und Popstar-Juror Dieter Falk (Beitrag vom 14.1.2007)

2007 ist das Paul Gerhardt-Jahr. Genau vor 400 Jahren ist einer der bedeutendsten Lied-Dichter im Deutschen Raum auf die Welt gekommen. Im Beitrag erklärt der Popstars-Juror Dieter Falk über das spannende Leben von Paul Gerhardt und weshalb er mit dessen Material ein Revival-Album aufgenommen hat.

Mehr…

10-Jahr-Jubiläum des Flughafenpfarramtes Zürich Kloten (Beitrag vom 4.2.2007)

Heute wird am Flughafen Zürich Kloten Geburtstag gefeiert! Seit rund 10 Jahren besteht dort nämlich die Flughafen-Seelsorge. Die Flughafen-Seelsorger sind tagtäglich nicht nur um das Wohl der an- und abfliegenden Passagiere bemüht, sondern auch um das Wohl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Flughafens. Interview mit dem Flughafen-Seelsorger Claudio Cimaschi .

Mehr…

Wie passen Religion und Fasnacht eigentlich zusammen? (Beitrag vom 18.2.2007)

Wir stecken wieder mal mitten drin - in der Fasnachtszeit! Woher stammt dieser Brauch eigentlich und was hat er mit Religion zu tun? Ruth Müller sprach mit Pfarreileiter Hans Hüppi aus Ernetschwil über den uralten Brauch des Karnevals.

Mehr…

Gottesdienst im Dunkeln (Beitrag vom 4.3.2007)

Premiere in der reformierten Kirche in Adliswil. Was passiert, wenn Menschen in der Kirche während des Gottesdienstes nichts sehen, sondern nur hören? Entsteht dann eine Art Kino im Kopf? Der Adliswiler Pfarrer Achim Kuhn über den heutigen "Gottesdienst im Dunkeln."

Mehr…

Die Theologie geht ins Kino (Beitrag vom 25.2.2007)

Theologische Fakultäten werben gemeinsam mit den ref. Kirchen fürs Theologiestudium und zwar zum ersten Mal mit einem Kino-Spot. Im März und November wird der neue Kino-Spot in sämtlichen Kinosälen der Deutschschweiz gezeigt. Mehr als eine halbe Million Menschen werden ihn sehen.

Mehr…